Nachrichten & Beiträge der Menz EDV zum stöbern.

Wichtige Nachrichten, spannende Berichte oder einfach nur unterhaltsame Geschichten, mit welchen wir Ihnen Einblicke in unsere Firma geben. Hier finden Sie interessantes zum Schmökern rund um die IT und das Team der Menz EDV...


Unser neues Firmengebäude im Gewerbegebiet Sonnenberg ...

16.10.2017

Geschafft! Wir sind in unser neues Firmengebäude umgezogen.

Perfekte Planung, schnelle Umsetzung und dadurch eine relativ kurze Bauphase. Zu Beginn diesen Jahres steckten wir noch in der Planungsphase und zeichneten mit dem Bleistift die Schreibtische in den Plan des neuen Firmengebäudes und jetzt sind wir schon drin!

Auf ca. 350 m² Bürofläche mit modernster Technik für derzeit 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir nun optimale Vorraussetzungen, Ihnen besten Service für die gemeinsame Zukunft zu garantieren. 

Wir freuen uns, Sie in unseren neuen Räumen begrüßen zu dürfen.

 

Natürlich stehen wir Ihnen auch weiterhin telefonisch unter den Ihnen bekannten Rufnummern zur Verfügung.

  • Menz EDV GmbH
    Sonnenberg
    97332 Volkach

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!


Wir tun es schon wieder ...

21.07.2017

Wer hätte es gedacht? Erst vor ein paar Jahren sind wir umgezogen, in das schöne Firmengebäude am Bahnhof und nun tun wir es schon wieder. Nein, nicht weil es uns am Bahnhof nicht gefällt, sondern uns hat sich die einmalige Gelegenheit geboten, unser eigenes Firmengebäude bauen zu lassen.     

Natürlich bleiben wir dem Standort Volkach treu. Es geht in das neue Industriegebiet Sonnenberg direkt an der Umgehungsstraße nach Kitzingen und Gerolzhofen. 

Die Baumaßnahmen sind bereits voll im Gange und gegen Ende des Jahres ist bereits der Umzug in die eigenen modernen Räumlichkeiten geplant.

Wir freuen uns schon, Sie ab Oktober diesen Jahres in unserem neuen Firmengebäude begrüßen zu dürfen.

Natürlich stehen wir Ihnen auch weiterhin telefonisch unter den Ihnen bekannten Rufnummern zur Verfügung.

  • Menz EDV GmbH
    Sonnenberg
    97332 Volkach

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!


Cyber-Bedrohungen wächst

14.03.2017

VdS 3473 Zertifizierung für Stefan Hofmann

Obwohl das Bewusstsein im Mittelstand um die zunehmenden Cyber-Bedrohungen wächst, stellt sich für viele Firmen die Frage, was das richtige Maß für einen angemessenen Schutz ist. Die Anwendung der ISO 27000er Reihe und der BSI-Grundschutzkatalog sind in der Umsetzung für kleine und mittelständische Unternehmen zu komplex und zu teuer.


Expansionskurs: Das Team wächst weiter

08.09.2016

Die Menz EDV GmbH bleibt weiter auf Wachstumskurs. Es wurden drei neue Mitarbeiter eingestellt und ein Auszubildender übernommen. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch und herzlich willkommen!


10 Jahre Menz EDV - Ein Rückblick auf die Anfänge

28.03.2014 09:05 Uhr

Die Firma Menz EDV wird in diesem Jahr bereits 10 Jahre alt. Für uns ist dieses Jubiläum ein idealer Moment, noch einmal zurückzublicken auf die Anfänge des Unternehmens. Und wer sollte dafür besser geeignet sein als Geschäftsführer Volker Menz? Schließlich war er als Unternehmensgründer von Anfang an dabei. So hat er die letzten 10 Jahre erlebt:

Angefangen hat alles in einem kleinen Kellerraum eines Wohnhauses in Astheim bei Volkach. Ich habe alles rausgeräumt, einen Teppich ausgerollt und einen Schreibtisch reingestellt. Fertig war mein erstes kleines Büro in der Selbständigkeit. Das war vor 10 Jahren. Mittlerweile hat sich fast alles geändert. Aus dem Kellerraum ist beinahe ein ganzes Stockwerk in einem modernen Bürogebäude geworden und ich habe 14 motivierte Angestellte. Nur der Teppichboden ist geblieben. Allerdings ist es heute ein anderer als damals.


10 Jahre Menz EDV - Technikleiter Stefan Hofmann blickt zurück

Weiter geht es mit dem Rückblick auf die Geschichte unseres Unternehmens. Nachdem im ersten Teil Geschäftsführer Volker Menz auf die Anfangsmonate zurückblickte, kommt im zweiten Teil einer zu Wort, der die Entwicklung beinahe von der ersten Minute an mit erlebt hat: Technikleiter Stefan Hofmann stieß bereits im Jahr der Unternehmensgründung zum Unternehmen und war von Anfang an eine wichtige Stütze des Erfolges.


Die zweite und vierte Generation unserer Azubis

09.09.2013 16:33 Uhr

Wir können es nur immer wieder sagen: Eine solide Ausbildung der eigenen Fachkräfte ist das Fundament, auf dem gesunde und leistungsstarke Unternehmen gebaut werden. Deshalb setzen wir auch konsequent darauf, unseren Nachwuchs selbst auszubilden. Um es mit den Worten eines großen Waschmittelherstellers zu sagen: „Da weiß man, was man hat.“ Über unseren allerersten Auszubildenden, Christian Weidlich, haben wir bereits im letzten Artikel berichtet. Diesmal sind unsere Azubis Nummer zwei und drei an der Reihe:  Lisa Gackstatter und Michael Schwenk. Die beiden haben vor Kurzem ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und dürfen sich seitdem geprüfte Informatikkauffrau und Fachinformatiker – Systemintegration nennen.


Erfolgsmodell Ausbildung - Unternehmen ziehen sich ihre Spezialisten selbst heran

01.08.2013 14:49 Uhr

Früher oder später kommt jedes Unternehmen einmal an einen Punkt, an dem es sich eine entscheidende Frage stellen muss: Wollen wir für unser weiteres Wachstum geschultes Personal einstellen oder unseren Nachwuchs lieber selbst ausbilden?

Für uns ist die Ausbildung qualifizierter Fachkräfte ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie; einerseits, um unser Team zu vergrößern, aber auch, weil wir wissen, wie wichtig es ist, dass Unternehmen jungen Menschen die Chance geben, einen Beruf zu erlernen. Ausbildung, das ist für uns Teil der Verantwortung, die ein jedes Unternehmen gegenüber der Gesellschaft trägt.

Der erste junge Mensch, der bei uns den Beruf des Fachinformatikers – Systemintegration erlernte, war Christian Weidlich. Seit 2009 ist er Teil des Technik-Teams, 2012 legte er erfolgreich seine Berufsabschlussprüfung ab. Bereits bei seiner praktischen Prüfung lässt sich eine Spezialisierung erkennen: die legte er nämlich über die Implementierung einer Swyx-VoIP-Telefonanlage im Netzwerk eines unserer Kunden ab. Kein Wunder also, dass er heute unter anderem für Installation und Administration von Kundennetzwerken, vor allem im Bereich der IP-Telefonie und Standortvernetzung zuständig ist.

FERNWARTUNG
Tel. 09381 71855-180